#simplestamping

Ich war heute morgen schon etwas kreativ. Die, die mir schon etwas länger folgen, wissen, dass ich am Wochenende gern ganz früh morgens bastel, da liegen hier noch alle in den Betten und ich genieße die Ruhe.

Heute morgen sind #simplestamping Grußkarten entstanden. Das neue distinktive Stempelset ‚Für alle Zeit‘ eignet sich hervorragend, um durch die große Stampin‘ Up! Farbpalette zu „spielen“.

Diese detailreichen Stempel machen aus jeder Karte ein kleines Meisterstück.

Ihr seht schon, egal welche Farbe ich nutze, diese Stempelabdrücke sehen immer traumhaft aus und machen eure Karten zu etwas ganz Besonderem. Im Handumdrehen können auch Anfänger wunderschöne Karten gestalten.

Wenn wir ehrlich sind, möchte man diese 0-8-15 Karten aus dem Supermarkt auch nicht verschenken. Schön ist anders, oder? Also warum nicht ganz einfach selbst stempeln?!

Viele denken, dass sie für das Stempeln unzählige Materialien brauchen. NEIN!!!!! Dem ist NICHT so. Ihr braucht Stempel die euch gefallen, Stempelkissen in den Farben eurer Wahl, einen Acrylbock auf dem ihr den Stempel „befestigen“ könnt und Karten. Das war es auch schon. Mit wenig Material und Aufwand könnt ihr so liebevoll gestaltete Karten selbst kreieren.

Probiert es doch einfach mal aus. Ich stehe euch gern zur Seite und unterstütze euch bei euren ersten Projekten. Auch eine Farbberatung oder Ratschläge zu den Materialien gebe ich euch gern. Keine Scheu, auch ich habe irgendwann mal angefangen und hatte hier und da Fragezeichen über dem Kopf.

Mittlerweile sind nun alle aus den Federn gehüpft und wir werden nun frühstücken.

Habt ein tolles Wochenende und bleibt kreativ.

Eure

Schreibe einen Kommentar