Color Combo mit Aventurin

Heute auf Pfingstmontag habe ich eine Anfängerkarte für euch gebastelt. Sie ist ganz einfach nachzubasteln und viel Material benötigt ihr auch nicht dafür.

Als erstes habe ich mich für eine Farbkombination entschieden. Da ich Aventurin total schön finde, habe ich zu dieser neuen In Color Farbe zwei weitere Farben ausgewählt: Minzmakrone und Tannengrün.

Von diesen drei Farben habe ich mir geweils ein Stück Farbkarton geschnappt und mit Memento die hübschen kleinen Blümchen und Blätter aus dem neuen Stempelset ‚Zauberhafte Grüße‘ aufgestempelt.

Danach einfach mit einem bestickten, rechteckigen Framelit ausgestanzt und mit Dimensions auf die flüsterweisse Karte geklebt. Der kleine Textstempel ist ebenfalls aus diesem Stempelset. Diesen habe ich zweifarbig gestempelt. Da das ‚Du bist mein‘ doch recht klein ist, habe ich den tannengrünen Stampin‘ Write Marker zur Hilfe genommen. Mit der Pinselspitze ist es wirklich sehr einfach, so kleine Stücke einzufärben. ‚Lieblingsmensch‘ habe ich dann passend in Minzmakrone gestempelt, so dass sich die Farben des Farbkartons in dem Text wiederholen.

Damit die Karte noch etwas mehr Tiefe bekommt, wurde der kleine Textstreifen ebenfalls mit Dimensionals aufgeklebt, so dass wir auf dieser Karte 3 Ebenen haben.

Und fertig ist dieses schlichte Anfängerkärtchen auch schon. Was sagt ihr dazu? Gefällt sie euch? Es muss nicht immer viel sein, um eine schöne Karte zu gestalten. Weniger ist oft mehr!

Ich wünsche euch noch einen tollen Pfingstmontag und genießt das herrliche Wetter. Basteln ist ja auch im Garten möglich 😉

Eure

Schreibe einen Kommentar